Credo-Blattgold verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu. X
Über Credo Blattgold Credo Gourmet Gold und Silber Videos
Versandkostenfrei
Deutschland ab 100,- €
EU ab 200,- €
0Warenkorb

Blattgold für den Steinmetz

Steinmetz - Blattgold ist extra flexibel ausgeschlagen für Vergoldungen von Grabinschriften, Keilnuten und andere feine Vertiefungen.

Das Transfergold wird auch Sturmgold oder Abziehgold genannt. Es ist auf einem Seidenpapier aufgebracht und kann problemlos mit den Fingern angefasst und mit einer Schere in das gewünschte Format geschnitten werden. Das Blattgold wird auf den aktivierten Kölner Instacoll Base oder sonstigem Klebegrund wie z.B. Ölmixtion angelegt und mit dem Tuch angerieben. Danach wird das Seidenpapier wie bei einem Abziehbild entfernt. Die Verarbeitung von Transfergold ist wesentlich einfacher als loses Blattgold und daher besonders bei glatten Flächen bevorzugt.


Das Blattgold lose wird auf das Vergolderkissen gelegt und mit dem Vergoldermesser zugeschnitten. Der Anschußpinsel ermöglicht ein einfaches Anheben des Blattgoldes. Diese Variante wird meist bei Polimentvergoldungen verwendet.

Beide Blattgold-Sorten liegen zu je 25 Blatt im gebundenen Seidenpapierheftchen.